Motorad gegen Fußgänger: zwei Verletzte

Artikel vom 16. Mai 2019 - 11:10

RENNINGEN (red). Eine 51-jährige Motorradfahrerin fuhr am Mittwochabend gegen 18.30 Uhr auf der alten Bahnhofstraße in Renningen und bog nach links auf die "Rutesheimer Straße" ab. Beim Abbiegen streifte sie laut Polizeibericht versehentlich einen Bordstein und verlor dadurch die Kontrolle über das Zweirad. Auf dem Gehweg stieß sie mit einem 16-jährigen Fußgänger zusammen und stürzte. Das prallte in der Folge gegen eine Grundstücksmauer. Der Fußgänger und die Motorradfahrerin wurden durch den Unfall leichtverletzt und in einem Krankenhaus versorgt. Der Sachschaden wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt.

Fotos: SDMG Dettenmeyer

Verwandte Artikel