Unbekannte brechen sechs BMW auf

Artikel vom 14. Mai 2019 - 16:48

RUTESHEIM (red). Noch unbekannte Täter waren in der Nacht zum Dienstag am nördlichen Ende von Rutesheim auf Beutezug. Sie brachen insgesamt sechs BMW auf, die in der Suttnerstraße, der Flachter Straße, dem Wacholder- und dem Akazienweg sowie der Hegelstraße standen. In nahezu allen Fällen wurde die kleine Dreiecksscheibe im Bereich der hinteren Sitzreihe zum Bersten gebracht. Anschließend verschafften sich die Täter Zugang zum Inneren der Fahrzeuge und demontierten die festverbauten Navigationsgeräte beziehungsweise die Lenkräder. Diese Fahrzeugteile ließen die Täter mitgehen. Der Wert des Diebesguts dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen. Der Sachschaden dürfte sich auf rund 3000 Euro belaufen. Der Polizeiposten Rutesheim, Telefon (0 71 52) 9 99 10-0, bittet Zeugen um Hinweise.

Verwandte Artikel