Wer hatte Grün? Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall bei Sindelfingen

Artikel vom 28. April 2019 - 12:13

SINDELFINGEN (red). Ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro und eine leichtverletzte Person ist die Bilanz eines Unfalles, welcher sich am Samstag gegen 21.20 Uhr auf der L1183 zwischen Sindelfingen und Darmsheim ereignet hat, so die Polizei. Ein 41-jähriger VW-Fahrer befuhr die Landstraße von Sindelfingen kommend und bog an der Einmündung zur K1066 Richtung Dagersheim nach links ab. Hierbei kollidierte er mit einem entgegenkommenden in Richtung Sindelfingen fahrenden Mercedes. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der 53-jährige Fahrer in seinem Mercedes leicht verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Fahrzeugverkehr an der Unfallörtlichkeit wird durch eine Lichtzeichenanlage geregelt. Beide Autofahrer gaben jeweils an, dass sie "Grünlicht" hatten, weshalb das Polizeirevier Sindelfingen unter der Telefonnummer 07031/6970 Zeugen zum Unfall sucht.

Verwandte Artikel