Vorfahrt missachtet

Artikel vom 18. April 2019 - 12:18

SINDELFINGEN (red). Drei Leichtverletzte und Sachschaden von rund 20 000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 0.15 Uhr in Sindelfingen. Ein 21 Jahre alter Mann war in einem Suzuki auf der Wilhelm-Haspel-Straße in Richtung Hohenzollernstraße unterwegs. An der Kreuzung mit der Arthur-Gruber-Straße missachtete er mutmaßlich die Vorfahrt eines Mercedes, mit dem ein 48-Jähriger stadteinwärts fuhr. Beim Zusammenstoß überschlug sich der Suzuki. Der 48-Jährige sowie seine zwölfjährige Mitfahrerin und der 21-jährige Fahrer erlitten leichte Verletzungen.

Verwandte Artikel