Einbrecher nimmt Reißaus

Artikel vom 12. April 2019 - 16:12

ALTDORF (red). An einem Wohnhaus im Gebiet zwischen Hildrizhausener Straße, Bachstraße und Gartenstraße hat sich am Donnerstagabend ein Einbrecher zu schaffen gemacht. Er verließ das Gebäude ohne Beute, da er wohl befürchtete, entdeckt zu werden.

Gegen 23 Uhr hebelte der Täter die Zugangstür zu einer am Wohngebäude angebauten Garage auf und verschaffte sich so laut Polizeibericht Zutritt ins Haus. Ein Bewohner war daheim und hörte ein verdächtiges "Knacken". Als er nach dem Rechten sah, bemerkte er nichts Ungewöhnliches. Der Einbrecher hingegen machte sich flugs aus dem Staub. Am Folgetag wurde die aufgehebelte Garagentür entdeckt und die Polizei verständigt.

Bereits am Mittwoch gegen 13 Uhr hatten offenbar zwei südländisch aussehende Frauen mehrfach am Haus geklingelt. Als niemand reagierte, hielten sich die Frauen noch eine kurze Zeit vor der Garage auf und gingen dann zu Fuß in Richtung Hildrizhausener Straße davon. Ob ein Zusammenhang zu dem späteren Einbruch besteht, ist nicht bekannt.

Anwohner, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit beim Polizeirevier Böblingen zu melden, Telefon (0 70 31) 13 25 00.

Verwandte Artikel