Haslach: BMW kracht in Linienbus

Artikel vom 08. April 2019 - 16:42

HERRENBERG (red). Ein Sachschaden von rund 25 000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 9 Uhr auf bei Herrenberg-Haslach ereignete. Ein 63 Jahre alter BMW-Fahrer war auf der Kreisstraße 1029 unterwegs und wollte nach links auf die Sindlinger Straße / Kreisstraße 1028 in Richtung Haslach einbiegen. Dabei übersah er laut Polizeibericht vermutlich einen von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten 38-Jährigen, der mit einem Linienbus in Richtung Herrenberg fuhr. Im Kreuzungsbereich kam es schließlich zum Zusammenstoß. Die Fahrzeuge blieben trotz Schäden fahrbereit.

Verwandte Artikel