Schlägerei am Unteren See

Artikel vom 25. März 2019 - 15:18

BÖBLINGEN (red). Wegen Körperverletzung ermittelt das Polizeirevier Böblingen derzeit gegen mehrere noch unbekannte Personen, die am Samstagabend am Unteren See in Böblingen vier Jugendliche verprügelt haben.

Wie die Polizei berichtet, alarmierten die Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren gegen 22.30 Uhr die Polizei. Sie hatten sich zuvor in Begleitung von vier Mädchen im Bereich des Sees aufgehalten. Plötzlich seien etwa zehn dunkel gekleidete, südländisch aussehende Jugendliche und Männer im geschätzten Alter zwischen 16 und 21 Jahren aufgetaucht und hätten ihre Opfer aus unbekannter Ursache angegriffen.

Durch die Schläge wurden der 16-Jährige, die beiden 17 Jahre alten Jugendlichen und der 18-Jährige verletzt. Es gelang ihnen schließlich, sich in die Parkstraße zu flüchten, von wo aus sie die Polizei riefen. Alle vier Jungen wurden durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Die vier Mädchen wurden von den Angreifern in Ruhe gelassen. Das Polizeirevier Böblingen, Telefon (07031) 13-2500, bittet weitere Zeugen, sich zu melden.

Fotos: SDMG / Dettenmeyer

►Weitere Schlägerei am Wochenende (Sindelfingen)

Verwandte Artikel