Seat beschädigt und abgehauen

Artikel vom 18. März 2019 - 14:00

GRAFENAU (red). Ein unbekannter Autofahrer beschädigte in Grafenau am Samstag in der Straße Stegmühle einen Seat, hinterließ einen Schaden in Höhe von etwa 1000 Euro und fuhr weiter. Das beschädigte Auto war zwischen 10.30 und 12 Uhr auf dem Parkplatz beim Wertstoffhof abgestellt. Vermutlich hatte der Unfallverursacher den Seat beim Ausparken an der Beifahrerseite touchiert und die komplette Tür zerkratzt. Das Polizeirevier Sindelfingen, Telefon (0 70 31) 6 97-0, bittet um Hinweise.

Verwandte Artikel