Radlerin übersehen im Kreisverkehr

Artikel vom 14. März 2019 - 14:18

RENNINGEN (red). Eine 17-jährige Radfahrerin wurde am Mittwoch gegen 19.10 Uhr in Renningen in einen Unfall verwickelt und verletzt. Eine 25 Jahre alte BMW-Lenkerin befuhr die Nord-Süd-Straße und war in Richtung der Nordrandstraße unterwegs. An der Abzweigung zur Benzstraße fuhr die 25-Jährige in einen Kreisverkehr ein und übersah dabei vermutlich aus Unachtsamkeit die 17-jährige Radfahrerin, die im Kreisverkehr unterwegs war. Die junge Radlerin wurde in der Folge von dem BMW erfasst, stürzte auf die Fahrbahn und zog sich leichte Verletzungen zu. Sie musste anschließend durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Gesamtschaden wurden auf etwa 3100 Euro geschätzt.

Verwandte Artikel