Fußgänger angefahren

Schwerverletzte am Postplatz

Artikel vom 13. März 2019 - 16:48

BÖBLINGEN (red). Mit schweren Verletzungen mussten zwei Fußgängerinnen im Alter von 28 und 31 Jahren in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie am Dienstag gegen 18 Uhr auf einem Fußgängerüberweg in Böblingen angefahren wurden. Ein 73-jähriger Mercedes-Fahrer fuhr auf der Postraße in Richtung Postplatz und hatte dort bis zum Stillstand abbremsen müssen, weil ihm ein unbekannter PKW-Lenker die Vorfahrt genommen hatte. Die Polizei berichtet, dass der 73-Jährige, als er anfuhr, um in die Stuttgarter Straße abzubiegen, die beiden Frauen auf dem Fußgängerüberweg übersah. Er erfasste sie mit seinem PKW, woraufhin beide zu Boden stürzten. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3000 Euro.

Verwandte Artikel