Dieb uriniert ans Polizeirevier

Geldbeutel im Kaufland geklaut

  • img
    Foto: David Pisnoy/Unsplash

Artikel vom 13. März 2019 - 16:42

HERRENBERG (red). Nach einem Geldbeuteldiebstahl, der am Dienstagabend im Kaufland in Herrenberg verübt wurde, sucht das Polizeirevier Herrenberg, Telefon (0 70 32) 27 08 0, nach einer Zeugin, die den Diebstahl beobachtet hat. Einer 78 Jahre alten Frau war im Kassenbereich der Geldbeutel entwendet worden. Nachdem sich der Täter aus dem Staub gemacht hatte, setzte die unbekannte Zeugin die Mitarbeiter des Marktes darüber in Kenntnis. Anhand ihrer Personenbeschreibung konnte der Sicherheitsdienst den Tatverdächtigen im Supermarkt als Kunden ausfindig machen. Der 36-Jährige war betrunken, bezahlte an der Kasse seine Waren und wurde dann vom Sicherheitsdienstmann ins Büro des Ladendetektivs begleitet. Gegen 20.20 Uhr wurde die Polizei hinzugezogen, die bei ihm den Geldbeutel der Geschädigten mit deren persönlichen Dokumenten auffand.

Der Mann wurde zum Polizeirevier Herrenberg gebracht und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Da er die Beamten während des Transports und anschließend auf der Dienststelle beleidigt hatte und beim Verlassen des Reviers gegen die Gebäudeecke urinierte, wird er nun wegen Diebstahls, Bedrohung, Beleidigung und Urinieren in der Öffentlichkeit angezeigt.

Verwandte Artikel