Radfahrer bei Unfall verletzt

Beim Abbiegen übersehen

Artikel vom 06. März 2019 - 22:48

BÖBLINGEN (red). Am Mittwoch hat sich gegen 8.15 Uhr auf der westlichen Hulb in Böblingen ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein 50-jähriger Radfahrer verletzt wurde.

Eine 40 Jahre alte Mercedes-Lenkerin hatte von der Schickardstraße nach rechts in die Hanns-Klemm-Straße einbiegen wollen. Hierbei übersah sie laut Polizeibericht vermutlich aus Unachtsamkeit den Radfahrer, der in gleicher Richtung auf einen parallel verlaufenden Geh- und Radweg unterwegs war. Im Kreuzungsbereich stießen die beiden Verkehrsteilnehmer schließlich zusammen. Der Radfahrer, der einen Helm trug, stürzte über die Motorhaube und kam auf den Asphalt zum Liegen.

Er wurde anschließend mit leichten Verletzungen durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 900 Euro.

Verwandte Artikel