Farbmarkierung landet in Goldbach

  • img
    Gelbe Flecken im Wasser

Artikel vom 03. März 2019 - 19:48

SINDELFINGEN (red). Die Gelbfärbung am Freitagnachmittag des Fließwassers im Goldbach in Sindelfingen ist geklärt. Die Feuerwehr Sindelfingen, die mit sechs Fahrzeugen und 24 Wehrleuten schnell vor Ort war, konnte eine weitreichende Ausbreitung durch eine Wassersperre verhindern und die Farbe, die sich nur punktuell an der Wasseroberfläche befand, abschöpfen.

Eine Streife des Polizeipräsidiums Ludwigsburg, Fachdienststelle Gewerbe/Umwelt, sowie die alarmierte Umweltrufbereitschaft des Landratsamts Böblingen stellten fest, dass die Farbe aus einem Kanalschacht in den Goldbach geleitet wurde. Ersten Ermittlungen zufolge wurde auf einem angrenzenden Firmengelände eine Farbmarkierungsmaschine gereinigt.

Bei der Reinigung kippte ein Farbeimer um, weshalb etwa ein bis zwei Liter Farbe in die Kanalisation gerieten. Der Kanal wurde durch eine Fachfirma gespült, gereinigt und abgesaugt.

Verwandte Artikel