Hoher Schaden und zwei kaputte Autos bei Unfall in Böblingen

Artikel vom 03. März 2019 - 10:51

BÖBLINGEN (red): Ein Leichtverletzter und 40.200 Euro Schaden sind die Folge eines Unfalles im Kreuzungsbereich Herrschaftsgartenstraße / Achalmstraße in Böblingen am Samstagvormittag gegen 10:30 Uhr, so die Polizei. Ein 25-jähriger Audi-Fahrer befuhr die Herrschaftsgartenstraße in Richtung Achalmstraße und wollte diese in Richtung Feldbergstraße überqueren. Hierbei übersah dieser den vorfahrtberechtigten Pkw VW eines 58-Jährigen. Es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß in dessen Folge der VW Fahrer leichtverletzt wurde. Durch den Unfall liefen Betriebsmittel aus, welche durch die Feuerwehr Böblingen abgestreut werden mussten. Anschließend reinigte der technische Betriebsdienst die verschmutzte Fahrbahn. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An der Unfallstelle war der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen und einem Notarztwagen vor Ort. Die Feuerwehr Böblingen sowie der technische Betriebsdienst befanden sich jeweils mit einem Fahrzeug und zwei Mann vor Ort. Während der Unfallaufnahme musste der Kreuzungsbereich teilweise gesperrt werden. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Verwandte Artikel