Versuchter Einbruch in Handyladen

Artikel vom 27. Februar 2019 - 10:54

RENNINGEN (red). Am Dienstagmorgen gegen 4 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Täter, in einen Handyladen in Renningen einzubrechen. Der Unbekannte warf die Fensterscheibe mit einem Pflasterstein ein, griff ins Innere und öffnete das Fenster. Nach derzeitigem Ermittlungsstand betrat der Täter den Laden jedoch nicht. Ob er bei seinem Vorhaben gestört wurde, ist bislang noch unklar. Entwendet wurde nichts. Am Fenster und an der Einrichtung entstand ein Sachschaden von etwa 1000 Euro. Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Renningen, Telefon (0 71 59) 80 45-0, zu melden.

Verwandte Artikel