Gartenhausbrennt nieder

Brand in der Nacht auf Dienstag in Deufringen

  • img
    Völlig ausgebrannt ist das Gartenhaus in der Alten Steige in Deufringen Foto: SDMG

Artikel vom 26. Februar 2019 - 10:12

DEUFRINGEN (red). In der Nacht von Montag auf Dienstag gegen 2.21 Uhr wurde der Integrierten Leitstelle Böblingen der Brand eines Gartenhauses in der Alten Steige in Deufringen gemeldet. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei standen das Gartenhaus und eine Hecke bereits in Flammen. "Nur durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf das Wohnhaus verhindert werden", heißt es im Polizeibericht.

Das Feuer war gegen 2.47 Uhr gelöscht. Für die Dauer der Löscharbeiten musste die Straße gesperrt werden. Das Gartenhaus wurde durch den Brand zerstört. Der Schaden kann noch nicht beziffert werden. Die Feuerwehr Aidlingen war mit fünf Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften vor Ort. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Zeugen, die etwas beobachtet habe, das mit dem Brand in Verbindung stehen könnte, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sindelfingen, Telefon (0 70 31) 697-0, oder beim Polizeipräsidium Ludwigsburg, Telefon (0 71 41) 18-9, zu melden.

Verwandte Artikel