Radfahrer rutscht gegen Pkw

Artikel vom 25. Februar 2019 - 11:42

HERRENBERG (red). Zu einem Zusammenprall zwischen einem Radler und einem Pkw kam es am Sonntag gegen 17 Uhr auf der Steinbeisstraße an der Einmündung der Nagolder Straße. Laut Polizei wollte ein 15-jähriger Mountainbiker auf den gegenüberliegenden Radweg im Schießtäle wechseln; er übersah wohl einen bevorrechtigten Pkw, der auf der Nagolder Straße unterwegs war. Der Jugendliche bremste stark ab, kam daraufhin zu Fall und rutschte vermutlich noch gegen ein Hinterrad des Pkw. Der Autofahrer setzte seine Fahrt fort. Ob eine Berührung tatsächlich stattgefunden hat und ob der Pkw-Lenker den Zusammenstoß bemerkte, ist unklar. Durch den Sturz wurde der Radler leicht verletzt, am Mountainbike entstand geringer Sachschaden. Bei dem Pkw handelt es sich vermutlich um einen schwarzen Kleinwagen. Unfallzeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Herrenberg zu melden, Telefon (0 70 32) 27 08 0.

Verwandte Artikel