Böschung fing Feuer in Öschelbronn

  • img

Artikel vom 23. Februar 2019 - 11:14

ÖSCHELBRONN (red): Am Freitagnachmittag, gegen 17:00 Uhr, kam es in der unmittelbaren Nähe zur Radrennbahn Öschelbronn am Brenntenwäldle zu einem Flächenbrand, so die Polizei. Aus bislang unbekannter Ursache entzündete sich eine mit trockenem Gras bedeckte Böschung auf einer Fläche von ca. 50 m². Der Brand wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Gäufelden mit einem Aufgebot von drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften innerhalb kürzester Zeit gelöscht. Durch den Brand wurden keine Personen geschädigt, ein Sachschaden entstand ebenfalls nicht.

Verwandte Artikel