Schläge und Tritte vor den Mercaden

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 12. Februar 2019 - 16:42

BÖBLINGEN (red). Zu einer tätlichen Auseinandersetzung kam es am Montag gegen 15.45 Uhr im Eingangsbereich der Mercaden.

Laut Polizeibericht soll aus bislang unbekannten Gründen ein 25-Jähriger ohne Vorwarnung auf eine unbekannte männliche Person eingeschlagen haben. Der Mann und sein Begleiter erwiderten den Angriff mit Faustschlägen und Fußtritten. Als ein Security-Mitarbeiter dazwischen ging und den 25-Jährigen zu Boden rang, trat einer der beiden unbekannten Widersacher mit einem gezielten Fußtritt gegen den Kopf des 25-Jährigen. Anschließend entfernte das Duo sich unerkannt.

Der 25-Jährige wurde im Rettungswagen zunehmend aggressiv und musste ruhig gestellt werden, bevor er in ein Krankenhaus gebracht wurde. Hinweise nimmt die Polizei in Böblingen, Telefon (07031) 13-2500, entgegen.

Verwandte Artikel