Porsche landet in Baumgruppe

Fahrer schwer verletzt, 50.000 Euro Schaden

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 11. Februar 2019 - 11:48

HERRENBERG (red). Mit schweren Verletzungen musste am Sonntag ein 20-Jähriger durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, nachdem er gegen 23.45 Uhr auf der Landesstraße 1362 in einen Unfall verwickelt worden war.

Wie die Polizei mitteilt, verlor der junge Mann zwischen Herrenberg und Jettingen vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf der zum Teil mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn die Kontrolle über seinen Porsche. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte anschließend gegen eine Baumgruppe. Es entstand ein Sachschaden von rund 50 000 Euro. Der Porsche war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Verwandte Artikel