Fußgängerin schwer verletzt

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 11. Februar 2019 - 11:42

HERRENBERG (red). Am Sonntag gegen 15 Uhr ereignete sich in Herrenberg ein Unfall, bei dem eine 20-jährige Frau schwer verletzt wurde. Laut Polizei wollte ein 36-Jähriger wollte mit seinem VW von der Seestraße nach rechts in eine Zufahrt einbiegen, um zum dahinter liegenden Parkplatz zu gelangen. Als er sich in der Hofeinfahrt befand, rannte die junge Fußgängerin offenbar um eine Hausecke und in den VW hinein. Die junge Frau fiel auf die Motorhaube und stürzte nach hinten. Sie musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Am VW entstand ein geringer Sachschaden.

Verwandte Artikel