Bei Raub auf Tankstelle Bargeld erbeutet

  • img

Artikel vom 03. Februar 2019 - 11:27

STEINENBRONN (red). Am Samstag gegen 22:55 Uhr, kurz vor Betriebsschluss, betrat eine männliche Person die AGIP-Tankstelle in Steinenbronn und forderte unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe der Tageseinnahmen. Wie die Polizei miteilt, erbeutete der maskierte Täter hierbei Bargeld im unteren vierstelligen Bereich, sowie mehrere Stangen Zigaretten. Laut Zeugenaussagen flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Aldi. Der Täter wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 1,80 m groß. Er sprach bei der Tatausführung mit einem osteuropäischen Akzent und war bekleidet mit einem dunklen Kapuzenpullover, einer grauen Hose, weißen Socken, Sneakers sowie Camouflage-Handschuhen. Die sofort veranlassten Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang negativ. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeidirektion Böblingen unter der Telefonnummer 07152/605-0 in Verbindung zu setzen.

Verwandte Artikel