Auffahrunfall mit drei Beteiligten

Artikel vom 01. Februar 2019 - 12:24

NUFRINGEN (red). Ein Sachschaden von rund 18 000 Euro ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 15.15 Uhr auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Gärtringen und Herrenberg ereignete.

Laut Polizeibericht hatte sich von Stuttgart kommend in Richtung Singen vor dem Schönbuchtunnel ein Rückstau gebildet, weshalb ein 26-Jähriger im BMW und ein 28-Jähriger im VW hintereinander auf dem linken Fahrstreifen anhalten mussten. Ein nachfolgender 40-Jähriger, der einen Audi lenkte, erkannte dies zu spät und fuhr auf den VW, der durch die Wucht des Aufpralls noch auf den BMW geschoben wurde. Der VW war in der Folge nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Verwandte Artikel