Lagerhalle in Weil brennt: 30 000 Euro Sachschaden

Weilemer Feuerwehr mit 46 Einsatzkräften vor Ort - Hilfe aus Böblingen und vom Roten Kreuz

  • img
    Bild 1 von 18
    Lagerhalle nach Brand Foto: SDMG
  • Bild 2 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG
  • Bild 3 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG
  • Bild 4 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG
  • Bild 5 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG
  • Bild 6 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG
  • Bild 7 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG
  • Bild 8 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG
  • Bild 9 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG
  • Bild 10 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG
  • Bild 11 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG
  • Bild 12 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG
  • Bild 13 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG
  • Bild 14 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG
  • Bild 15 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG
  • Bild 16 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG
  • Bild 17 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG
  • Bild 18 von 18
    Der Brand einer Lagerhalle am späten Dienstagnachmittag rief die Feuerwehr auf den Plan. Fotos: SDMG

Artikel vom 15. Januar 2019 - 21:37

WEIL IM SCHÖNBUCH (red). Am Dienstagabend musste die Feuerwehr in Weil im Schönbuch zu einem Einsatz in der Schaichhofstraße ausrücken. Gemeldet wurde dort zunächst ein Dachstuhlbrand. Rasch stellte sich heraus, dass es sich um eine unbewohnte Lagerhalle handelte. Nach der ersten Erkundung wurde der Brandherd in einer Zwischendecke ausgemacht. Dieser war schnell gelöscht. Um allerdings alle Glutnester zu finden, musste die Feuerwehr die gesamt Decke öffnen, wie vor Ort zu erfahren war. Kurz nach 17.30 Uhr war der Brand gelöscht.

Für die Dauer der gesamten Einsatzmaßnahmen musste die Schaichhofstraße allerdings für knapp zwei Stunden gesperrt werden. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf 30 000 Euro. Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die Feuerwehr Weil im Schönbuch war mit sieben Fahrzeugen und 39 Einsatzkräften sowie die Feuerwehr Böblingen mit und sieben Helfern vor Ort. Der Rettungsdienst und der DRK-Ortsverein waren mit sechs Fahrzeugen und zwölf Helfern im Einsatz. Das Polizeipräsidium Ludwigsburg kam mit zwei Streifenbesatzungen hinzu.

Verwandte Artikel