Stoppschild übersehen

Ampel außer Betrieb

Artikel vom 11. Januar 2019 - 15:06

BÖBLINGEN (red). Ein Unfall mit etwa 6500 Euro Sachschaden ereignete sich am Donnerstag gegen 19.40 Uhr an der Kreuzung der Schafgasse mit der Herrschaftsgartenstraße. Wie die Polizei mitteilt, fuhr eine 71 Jahre alte VW-Fahrerin auf der Herrschaftsgartenstraße aus Richtung Lange Straße und übersah vermutlich das Stoppschild an der Kreuzung. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem von links kommenden VW einer 31-Jährigen, die gerade auf der Schafgasse in Richtung Innenstadt unterwegs war.

Zur Tageszeit ist der Verkehr an der Kreuzung durch eine Ampel geregelt, die jedoch zum Unfallzeitpunkt außer Betrieb war.

Verwandte Artikel