Auto gestreift und geflüchtet

Artikel vom 10. Januar 2019 - 15:12

BÖBLINGEN (red). Obwohl er in der Nacht zum Donnerstag in der Panoramastraße einen Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro angerichtet hatte, suchte ein bislang unbekannter Autofahrer das Weite und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zwischen Mittwoch 18.30 Uhr und Donnerstag 7.30 Uhr war dort laut Polizeibericht ein Opel ordnungsgemäß am Fahrbahnrand abgestellt. Die Straße verläuft im Bereich der Unfallstelle in einer Kurve. Vermutlich im Vorbeifahren streifte der Unbekannte das Fahrzeug am linken Außenspiegel sowie der linken Fahrzeugseite und beschädigte es. Die Unfallspuren deuten darauf hin, dass der Unfallverursacher aus der entgegengesetzten Richtung nach links von der Fahrbahn abkam, bevor er das geparkte Auto touchierte. Das Polizeirevier Böblingen, Telefon (0 70 31) 13-2500 bittet Unfallzeugen, sich zu melden.

Verwandte Artikel