Hohen Schaden am geparkten Pkw verursacht

Unfallfahrer haut einfach ab

Artikel vom 30. Dezember 2018 - 19:42

LEONBERG (red). Im Zeitraum zwischen Freitag um 17.30 Uhr und Samstag um 17 Uhr, ist es in der Heinrich-Heine-Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Hierbei hat laut Polizeibericht der bislang unbekannte Unfallverursacher einen geparkten Hyundai-Pkw angefahren und dabei so stark beschädigt, dass dieser nicht mehr fahrbereit war. Anschließend entfernte sich der Fahrer mit seinem Fahrzeug von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von rund 4000 Euro zu kümmern.

Aufgrund der Stärke der Kollision dürfte der Zusammenstoß in der Umgebung deutlich wahrnehmbar gewesen sein, weshalb die Möglichkeit besteht, dass Anwohner oder sonstige Passanten den Vorfall bemerkt haben könnten. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Leonberg unter Telefon (0 71 52) 60 50 zu melden.