Citroen kracht auf stehenden VW

Artikel vom 13. Dezember 2018 - 14:54

SINDELFINGEN (red). Das Polizeirevier Sindelfingen, Telefon (0 70 31) 697-0, sucht Zeugen zu einem Auffahrunfall, der sich am Donnerstag gegen 9.45 Uhr in der Leonberger Straße in Sindelfingen ereignete. Im Bereich der Kreuzung Leonberger Straße/Obere Vorstadt hatte sich aufgrund einer rot zeigenden Ampel eine Fahrzeugschlange gebildet. Ein 51 Jahre alter VW-Lenker bremste hierauf hinter den Fahrzeugen bis zum Stillstand ab. Mutmaßlich bemerkte eine nachfolgende 35-jährige Citroen-Fahrerin dies zu spät und fuhr auf den VW auf. Der Gesamtsachschaden wird auf rund 6000 Euro geschätzt.

Verwandte Artikel