Drei Verletzte und hoher Sachschaden

Unfall auf der alten B 14

Artikel vom 05. Dezember 2018 - 11:00

SINDELFINGEN (red). Drei Verletzte und Sachschaden in Höhe von etwa 25 000 Euro forderte ein Unfall am Dienstagnachmittag auf der Kreisstraße 1055 (alte B 14) bei Sindelfingen.

Eine 35-Jährige war kurz vor 16.30 Uhr in ihrem Audi auf der Landesstraße 1183 (Mahdentalstraße) in Richtung Autobahn unterwegs. An der Einmündung zur Kreisstraße bog sie rechts ab. An der folgenden Stoppstelle wollte sie nach links abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem Opel, dessen Fahrer die Kreisstraße geradeaus in Richtung Böblingen befuhr.

Bei dem Aufprall wurde die Audi-Fahrerin schwer verletzt und kam mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus. Auch im Opel erlitten die Insassen Verletzungen. Während die 38 Jahre alte Beifahrerin mit leichten Blessuren davonkam, wurde die achtjährige Mitfahrerin schwer verletzt. Auch sie kamen in ein Krankenhaus.

Verwandte Artikel