Vorfahrtsmissachtung in Herrenberg fordert zwei Verletzte

  • img

Artikel vom 25. November 2018 - 11:58

Herrenberg (red). Am Samstag, gegen 13:50 Uhr, befuhr ein 51-jähriger Fahrer eines Daimler-Benz die Beethovenstraße und wollte geradeaus in Richtung Ehbühl weiterfahren, so die Polizei. Der 52jährige missachtete an der Hildrizhauser Straße die Vorfahrt eines ordnungsgemäß stadteinwärts fahrenden 47-jährigen Fiat-Fahrers. Im Fiat wurden Zwillinge im Alter von 11 Jahren leicht verletzt. Der Fiat war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ungefähr 9.000 EUR.

Verwandte Artikel