Kabelbrand bei Bitzer-Probelauf

Artikel vom 23. November 2018 - 14:48

SINDELFINGEN (red). Infolge des turnusmäßigen Probelaufs des Notstromaggregats im Bitzer-Neubau im Sindelfinger Osten kam es am Freitag gegen 13.45 Uhr im Zuge der Einregulierung zu einem Kabelbrand. "Die Feuerwehr war aus Sicherheitsgründen vor Ort und hatte die Lage unter Kontrolle. Es entstand ein geringer Sachschaden", so Bitzer-Pressesprecher Patrick Koops. Personen wurden nicht verletzt. Der Einsatz der Feuerwehr war rasch beendet. "Diese Tests sind für diese Anlagentypen gesetzlich vorgeschrieben und werden daher im Bitzer- Neubau zukünftig einmal monatlich durchgeführt", so Koops.

Verwandte Artikel