Mädchen auf Rad zu Fall gebracht

Polizei sucht Zeugen

  • img

Artikel vom 23. November 2018 - 12:12

MAICHINGEN (red). Eine Zehnjährige wollte mit ihrem Fahrrad am Donnerstag gegen 7.15 Uhr einen Fußgängerüberweg auf Höhe des Kreisverkehrs in der Talstraße in Maichingen überqueren. Laut eigenen Angaben wartete sie, bis eine von links kommende Autofahrerin angehalten hatte. Als das Mädchen den Fußgängerüberweg zur Hälfte überquert hatte, fuhr die Pkw-Lenkerin jedoch los, stieß mit der Zehnjährigen zusammen und verletzte sie leicht.

Die Autofahrerin soll das Mädchen daraufhin angeschrien und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt haben. Bei dem Auto soll es sich um einen grauen oder silbernen Kombi handeln. Die Fahrerin soll circa 45 Jahre alt sein und blonde, gelockte Haare haben. Zur Unfallzeit trug sie eine Brille. Das Polizeirevier Sindelfingen, Telefon (0 70 31) 6 97-0, bittet um Zeugenhinweise.

Verwandte Artikel