Seat überschlägt sich auf der Flugfeld-Allee

Artikel vom 17. November 2018 - 14:15

BÖBLINGEN (red)  Am Samstagvormittag gegen 11:35 Uhr befuhr die 21-jährige Fahrerin eines Seat mit ihrem ebenfalls 21-jährigen Beifahrer die Flugfeld-Allee in Richtung Calwer Straße auf dem rechten der beiden Fahrstreifen. Wie die Polizei mitteilt, versuchte die Seat Fahrerin auf Höhe des "Sensapolis", ein Fahrzeug, welches sich vor ihr auf dem rechten Fahrstreifen befand, zu überholen. Während sie in der Kurve einen Spurwechsel auf den linken Fahrstreifen durchführte, kam der Seat ins Schleudern, fuhr über den mittig gelegenen Grünstreifen, überschlug sich und kam auf der Gegenfahrbahn auf dem Dach zum Liegen. Beide Fahrzeuginsassen konnten den Pkw selbständig verlassen. Die Fahrerin des Seat wurde leicht verletzt. Der Beifahrer blieb unverletzt. Der Seat war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden. Im Rahmen der Unfallaufnahme musste die Flugfeld-Allee in Richtung Innenstadt zeitweise gesperrt werden.

Verwandte Artikel