Teelicht löst Terrassenbrand aus

Artikel vom 15. November 2018 - 12:14

MAGSTADT (red).  Insgesamt 24 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Magstadt befanden sich am Mittwoch gegen 21.20 Uhr mit vier Fahrzeugen in der Brühlstraße in Magstadt, nachdem eine Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses einen Brand auf ihrer Terrasse bemerkt hatte. Die Frau hatte laut Polizeibericht wohl ein Teelicht, das sich in einem Glas befand, angezündet und es dann auf dem Gartentisch vergessen. Schließlich bemerkte sie Feuerschein auf ihrer Terrasse und entdeckte den Brand. Das Feuer beschädigte zum Einen die Hausfassade sowie Gartenmöbel,die im Außenbereich standen. Um sicher zu gehen, dass sich unter dem Putz der Fassade keine weiteren Glutnester befanden, musste die Feuerwehr Teile des Putzes entfernen. Der entstandene Sachschadenwurde auf rund 5000 Euro geschätzt.

Fotos: SDMG / Dettenmeyer

Verwandte Artikel