Unfall mit nicht zugelassenem Pkw

Artikel vom 12. November 2018 - 15:30

HOLZGERLINGEN (red). Ein 68-Jähriger im Porsche wollte auf der Fahrt nach Böblingen am Sonntag um 11.50 Uhr laut Polizei von der B 464 an der Kreuzung Holzgerlingen-Nord nach links abbiegen. Auf nasser Fahrbahn war er vermutlich zu schnell unterwegs. Er verlor die Kontrolle und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Der Porsche prallte gegen einen Leitpfosten und danach gegen einen Erdwall. Der Schaden liegt bei 2200 Euro. Der Porsche wurde abgeschleppt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 68-Jährige sein Auto nur über ein Saisonkennzeichen angemeldet hatte und deshalb seit Oktober nicht mehr darin hätte fahren dürfen. Er wird nun angezeigt.

Verwandte Artikel