Pkw-Lenker übersieht Kreisverkehr und überschlägt sich

Artikel vom 10. November 2018 - 10:44

OBERJETTINGEN (red). Am Samstag, gegen 00:15 Uhr, befuhr ein 35jähriger Daimler-Fahrer die Kreisstraße 1030 aus Nagold kommend in Richtung Herrenberg. Wie die Polizei mitteilt, verlor er am Kreisverkehr zur K 1024 die Kontrolle über sein Fahrzeug, überfuhr den Kreisverkehr und kam im weiteren Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei überschlug sich der Daimler und kam einige Meter hinter der Leitplanke zum Stehen. Der Daimler-Fahrer und sein 41jähriger Beifahrer blieben unverletzt. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppfahrzeug mit Hebekran geborgen werden. Es entstand ein Gesamtschaden von zirka 35.000 Euro. Ebenfalls kam ein Fahrzeug des Rettungsdienstes vorsorglich zur Unfallörtlichkeit.

Verwandte Artikel