Ford prallt gegen den Randstein

Unfall auf der Autobahn bei Sindelfingen

Artikel vom 08. November 2018 - 17:00

SINDELFINGEN (red). Glück im Unglück hatte ein 19 Jahre alter Ford-Fahrer, der am Donnerstag gegen 5.30 Uhr auf der Autobahn 81 im Bereich der Anschlussstelle Böblingen/Sindelfingen in einen Unfall verwickelt war. Der junge Mann, der in Richtung Sindelfingen unterwegs war, wollte die Autobahn an der Anschlussstelle verlassen. Im Kurvenbereich verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug, weil er - wie die Polizei vermutet - seine Geschwindigkeit nicht an die Witterungsbedingungen angepasst hatte.

Der Ford prallte gegen den Randstein und überschlug sich. Der 19-Jährige blieb unverletzt. Sein Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Verwandte Artikel