28-Jähriger leistet Polizei Widerstand

Artikel vom 05. November 2018 - 10:48

SINDELFINGEN (red). Weil er in alkoholisiertem Zustand seine Mitbewohnerin belästigt hatte, wollten Polizeibeamte am frühen Montagmorgen in der Ernst-Barlach-Straße in Sindelfingen einen 28-Jährigen in Gewahrsam nehmen. Der Mann weigerte sich gegen 2.20 Uhr nicht nur, die Wohnung zu verlassen, sondern versuchte darüber hinaus auch einen Polizisten zu schlagen. Die Beamten drückten ihn zu Boden, worauf er versuchte, sich dagegen zu wehren. Sie legten ihm Handschließen an und brachten ihn zum Polizeirevier. Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder entlassen. Er muss nun mit einer Anzeige wegen Widerstand gegen Vollstreckungs-beamte rechnen.

Verwandte Artikel