Alarmanlage schlägt in Gärtringen Einbrecher in die Flucht

  • img

Artikel vom 03. November 2018 - 10:45

GÄRTRINGEN (red). Bislang unbekannte Täter verschafften sich am Freitagabend um 18:15 Uhr Zutritt zu einem Wohnhaus im Wohngebiet nördlich der Hauptstraße. Nachdem zunächst die Außenbeleuchtung samt Bewegungsmelder abgerissen wurde, versuchten die Täter ein Fenster aufzuhebeln, so die Polizei. Nachdem dies misslang, schlugen sie die Scheibe zum Wohnbereich ein. Beim Betreten des Gebäudes löste ein akustischer Alarm aus, welcher wohl die Täter ohne Diebesgut verscheuchte. Der durch den Einbruch entstandene Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro.

Verwandte Artikel