Rennradfahrer beleidigt Autofahrer

Artikel vom 02. November 2018 - 15:54

HOLZGERLINGEN (red). Ein 53-Jähriger soll laut Polizeibericht am Donnerstag gegen 16.15 Uhr durch einen unbekannten Rennradfahrer an der Ampel im Kreuzungsbereich der Schönbuchstraße mit der Altdorfer Straße in Holzgerlingen beleidigt worden sein.

Der 53-jährige Pkw-Lenker war in der Schönbuchstraße in Richtung Altdorfer Straße unterwegs, als er auf der Schönbuchstraße zwei Rennradfahrer, vermutlich einen Mann und eine Frau, überholte. An der Kreuzung zur Altdorfer Straße soll der Mann die Fahrertür des Pkw aufgerissen und den 53-Jährigen beleidigt haben. Dessen Fahrweise soll hierfür der Grund gewesen sein. Die beiden Fahrradfahrer fuhren daraufhin in Richtung Altdorf davon. Durch den Vorfall wurde die Fahrertür zerkratzt.

Der Radfahrer soll etwa 175 Zentimeter groß und circa 50 bis 60 Jahre alt gewesen sein, schwarze Haare und eine normale Statur gehabt haben. Zudem soll er eine blaue Jeansjacke, eine blaue Jeanshose und ein schwarzes Hemd getragen haben. Seine Begleiterin soll ebenfalls circa 175 Zentimeter groß und 50 bis 60 Jahre alt gewesen sein. Außerdem soll sie eine schlanke Statur gehabt haben und rot-weiße Kleidung getragen haben. Das Polizeirevier Böblingen, Telefon (0 70 31) 13-25 00, bittet um sachdienliche Hinweise.

Verwandte Artikel