Pedelec-Fahrer fährt Kind an

Auf der Bahnhofstraße

  • img
    Symbolbild: Archiv

Artikel vom 01. November 2018 - 17:54

SCHÖNAICH (red). Am Mittwoch kam es um 20.06 Uhr auf der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 53-jährigen Pedelec-Fahrer und einem fünfjährigen Jungen, der zu Fuß unterwegs war. Der Elektroradfahrer befuhr die Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt. Zeitgleich überquerte der Fünfjährige die Bahnhofstraße an der Kreuzung zur Hauffstraße. Zu diesem Zeitpunkt war die Ampel laut Polizeibericht außer Betrieb. Aus noch ungeklärter Ursache kam es zum Zusammenstoß. Hierbei wurde der Junge leicht verletzt. Der Pedelec-Fahrer überschlug sich und wurde ebenfalls leicht verletzt. Er wurde durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

Verwandte Artikel