Unfug zu Halloween

  • img
    Foto: Archiv

Artikel vom 01. November 2018 - 12:36

KREIS BÖBLINGEN (red). In den frühen Abendstunden kam es am Abend vor Allerheiligen zu Hinweisen, deren Schwerpunkt das Bewerfen von Gebäuden und Fahrzeugen mit Eiern beinhaltete, die in der Folge dann zu mehreren Polizeieinsätzen in den verschiedensten Ortschaften führte. Wie das für den Landkreis Böblingen zuständige Polizeipräsidium Ludwigsburg mitteilt, wurden insbesondere Fassaden und Fenster, aber auch in einem Fall ein Passant in Sindelfingen sowie parkende und vorbeifahrende Fahrzeuge Ziel des Unfugs. Vereinzelt wurden in Sindelfingen auch Böller gezündet. Teilweise konnte die Polizei bei ihren Einsätzen Kinder und Jugendliche antreffen und den Eltern überstellen. Wo Schäden entstanden oder Personen in Gefahr waren, wurden Anzeigen aufgenommen.