Unfall beim Einscheren: Porsche stößt gegen Lkw

Artikel vom 30. Oktober 2018 - 14:55

MAGSTADT (red).  Am Dienstagnachmittag kam es gegen 13.20 Uhr auf der Bundesstraße 464 auf Höhe der Auffahrt Magstadt-Nord zu einem Unfall, bei dem eine Beteiligte leichte Verletzungen erlitt und ein Sachschaden in Höhe von etwa 62 000 Euro entstand. Eine 38-Jährige fuhr mit einem Porsche auf die Bundesstraße in Richtung Sindelfingen auf. Vermutlich unterschätzte sie die Entfernung eines heranfahrenden Lastwagens, so dass es zur Kollision kam. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Porsche auf die Gegenfahrbahn geschleudert und stieß mit dem VW einer 48-Jährigen zusammen. Sie wurde dabei leicht verletzt. Der VW und der Porsche waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die Bundesstraße in Fahrtrichtung Renningen gesperrt werden. Im Laufe der Unfallermittlungen stellte sich zudem heraus, dass die 38-Jährige vermutlich nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Fotos: SDMG / Dettenmeyer

Verwandte Artikel