Auffahrunfall: 14 000 Euro Schaden

Artikel vom 30. Oktober 2018 - 14:30

NUFRINGEN (red). Einen Sachschaden in Höhe von 14 000 Euro forderte laut Polizeibericht ein Verkehrsunfall am Montagnachmittag, der sich auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Gärtringen und Herrenberg ereignet hat. Ein 61-Jähriger war gegen 15.40 Uhr in einem Citroen im stockenden Verkehr auf dem linken Fahrstreifen unterwegs, als ihm ein 46-Jähriger, der am Steuer eines Fiat saß, ins Heck krachte. Die Autos mussten abgeschleppt werden.