Spurwechsel hat Unfall zur Folge auf der A81 bei Ammerbuch

  • img

Artikel vom 27. Oktober 2018 - 11:04

AMMERBUCH (red). Am Freitag gegen 18.44 Uhr befuhr der 33-jährige Fahrer eines Volvo die BAB 81 auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Singen. Zwischen den beiden Anschlussstellen Herrenberg und Rottenburg näherte sich der 33-Jährige dann einer Baustelle und verringerte hierbei seine Geschwindigkeit, da er im Anschluss auf den linken Fahrstreifen wechseln wollte. Während des Fahrstreifenwechsels fuhr dieser infolge zu geringen Abstands und Unachtsamkeit auf den Dacia einer 59-Jährigen auf, so die Polizei. Die 59-Jährige hatte sich aufgrund des stockenden Verkehrs auf ihrem Fahrstreifen äußerst rechts gehalten, um eine etwaige Rettungsgasse zu ermöglichen. Im Zuge der Verkehrsunfallaufnahme schilderten beide Beteiligten den Unfallhergang unterschiedlich. Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt machen können, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg unter der Telefonnummer 0711 6869 0 in Verbindung zu setzen.

Verwandte Artikel