Wegen Kind geparktes Fahrzeug touchiert

Artikel vom 18. Oktober 2018 - 16:30

MERKLINGEN (red). Ein Sachschaden in Höhe von etwa 10 000 Euro ist das Ergebnis eines Unfalles, der sich am Mittwoch kurz nach 7 Uhr in der Hauptstraße in Merklingen ereignete.

Eine 24 Jahre alte Skoda-Fahrerin, die in Richtung Weil der Stadt unterwegs war, musste laut Polizeibericht teilweise die Gegenfahrbahn nutzen, um an geparkten Fahrzeugen am rechten Fahrbahnrand vorbeizufahren zu können. Mutmaßlich machte ein Kind vom Gehweg der Gegenfahrbahn einen Schritt auf die Straße und trat sofort wieder zurück. Aufgrund dessen erschrak die 24-Jährige wohl und lenkte ruckartig nach rechts. Im weiteren Verlauf kollidierte sie mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Audi.

Der Polizeiposten Weil der Stadt, Telefon (0 70 33) 8 52 77-0, sucht Zeugen und insbesondere das Kind, das auf dem Gehweg unterwegs war.

Verwandte Artikel