Seat prallt BMW ins Heck

Artikel vom 17. Oktober 2018 - 12:18

SINDELFINGEN (red). Einen Sachschaden in Höhe von etwa 20 000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Dienstag gegen 17.40 Uhr zwischen den Anschlussstellen Sindelfingen-Ost und Böblingen-Ost in Fahrtrichtung Singen ereignete. Ein 38 Jahre alter Seat-Lenker befuhr die linke Spur der Autobahn im stockenden Verkehr. Der vor ihm fahrende 26 Jahre BMW-Fahrer musste stark abbremsen. Dies bemerkte der Seat-Fahrer laut Polizei vermutlich zu spät und fuhr auf. Der Seat war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt.

Verwandte Artikel