Grünflache fängt Feuer - geringer Schaden

Artikel vom 14. Oktober 2018 - 19:18

PEROUSE (red). Am Sonntagnachmittag gegen 16:45 Uhr kam es bei Perouse zu einem Brand. Wie die Polizei mitteilt, geriet aus bislang ungeklärter Ursache eine Grünfläche neben der Kreisstraße 1013 am Ortsausgang Perouse in Fahrtrichtung Weissach in Brand. Die Feuerwehr war mit 4 Fahrzeugen und 32 Mann vor Ort. Der Brand konnte innerhalb von einer Stunde gelöscht werden. Der Schaden wird auf 500 Euro beziffert. Es bestand zu keiner Zeit Gefahr für Personen. Ein Rettungswagen war ebenfalls vor Ort. Die Kreisstraße 1013 war während den Löscharbeiten für eine Stunde vollgesperrt.

Verwandte Artikel