Polizei sucht Frau mit Hund

Artikel vom 11. Oktober 2018 - 13:48

WALDENBUCH (red). Der Polizeiposten Waldenbuch, Telefon (0 71 57) 52 69 90, sucht Zeugen eines Vorfalls, zu dem es am Samstag gegen 21 Uhr im Bereich des Stei-nenbergwegs kam. Eine 64-Jährige war dort gemeinsam mit einem Begleiter spazieren, als ihnen eine bislang unbekannte Frau mit einem Hund entgegen kam. Wie die bisherigen Ermittlungen ergaben, sprang der angeleinte Hund wohl bellend auf die 64-Jährige zu, als diese an ihm vorbei ging. Die Frau erschrak, machte hierauf einen Schritt nach hinten und fiel über angehäufte Steine. Sie verletzte sich durch den Sturz schwer.

Ohne sich um den Vorfall zu kümmern, setzte die Unbekannte mit dem Hund ihren Weg fort. Bei dem Hund soll es sich um ein größeres, schwarzes Tier handeln, dem ein violettes Leuchthalsband angelegt war.

Verwandte Artikel