Diebe haben es auf Leergut abgesehen

Artikel vom 09. Oktober 2018 - 12:18

HERRENBERG (red). Eine Weinhandlung in der Straße Schießtäle in Herrenberg wurde am Montagabend von zwei bislang unbekannten Tätern heimgesucht. Gegen 20.30 Uhr drangen die beiden in den umzäunten Lagerplatz ein. Anschließend schafften sie mehrere Leergutkisten über den Zaun, vermutlich um diese zu entwenden. Als die Täter bemerkten, dass sie von einem Zeugen beobachtet wurden, flüchteten sie ohne Diebesgut über den Hof eines angrenzenden Geschäfts in Richtung Bahnhof. Die beiden Täter werden als 18 bis 20 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und schlank beschrieben. Beide sollen mit einer schwarzen Jacke bekleidet gewesen sein, wobei einer der Täter eine graue Kapuze trug. Zudem waren sie mit schwarzen Hosen und dunklen Schuhen bekleidet. Das Polizeirevier Herrenberg, Telefon (0 70 32) 27 08 0, sucht nach weiteren Zeugen.

Verwandte Artikel